Flickr Pool & Tag

Auf Flickr gibt es inzwischen einen Foto-Pool zum Thema Ruhr2010. Viele allgemeine Bilder von Zollverein, Gasometer, Beiträge von Photofreaks aber inzwischen auch die ersten Bilder von heute nacht. Nur mit dem Tag Ruhr2010 gesucht gibt es noch mehr.

Advertisements

Tag 8

Generalprobe: Schöne Bilder.

Die Zeit: Kulturhauptstadt – wozu?

Die Welt: Willkommen auf der Zeche Zollverein, von Wolfgang Clement

Spiegel: Entdecken Sie Deutschlands neue Hauptstadt (Veranstaltungsübersicht)

WAZ: Das wird ein Fest – Ruhrgebiet feiert Kulturhauptstadt

Letztere mit dem schönen Satz: „Eintritt ist frei – kostet aber Überwindung“.

Wetter wie Schweinegrippe?

Ich hab mich ja nicht gegen die Schweinegrippe impfen lassen. Ich lass mich auch nicht jährlich gegen die „normale“ Grippe impfen. Ich gehöre einfach nicht zur Risikogruppe. Ich hab auch nicht viel Publikumskontakt, sodass ich andere nicht übermäßig gefährden würde. Wenn ich dann wirklich zwei Wochen flachliegen würde, Pech gehabt. Aber durchaus überstehbar für einen einigermaßen gesunden Menschen (in den meisten Fällen). Auch wenn es für mich vielleicht unangenehm wäre. Ich hatte schon mal eine echte Grippe, so vor 20 Jahren ungefähr. Der Dok musste zu mir nach Hause kommen weil ich einfach nicht mehr vor die Tür konnte, ehrlich. Also, ich weiß wovon ich rede und trotzdem hab ich mich nicht impfen lassen.

Warum? Weil das so eine riesen Hype war. Überzogen. Unangebracht. Marketingkampagne der Pharmaindustrie? Übervorsicht der Krankenkassen? Absicherungstrategie der Politik? Keine Ahnung, ich wollte es halt nicht mitmachen.

Was das mit der Kulturhauptstadt zu tun hat? Nun besser mit dem Wetter am Wochenende! Das hat auch viel von einer Hype. Schneeverwehungen bis zu einem halben Meter! Blizardwarnung! Gefühlte minus XX Grad! Mindestens zweistellig! Die Instrumente frieren ein, die Tänzer werden auf Eis ausrutschen, der Bundespräsident zur Eissäule gefrieren! Und die Besucher erst, kommt bloß nicht vor 18:00 Uhr (ist es danach etwa wärmer?). Festes Schuhwerk, dicke Unterwäsche, Überlebenspakete mit Flachmann!

Ok, ok, ok, ich wag jetzt mal eine Prognose. Wenn die dann morgen und übermorgen von der Realität über den Haufen geworfen wird könnt ihr wenigstens sicher sein das ich mitten drin gesteckt habe;-):

  • heute Nacht bis Samstag Morgen: minus 5-6 °, etwas Schneefall (1-2 cm)
  • Samstag über den Tag: weiter kalt (minus 2-4°, noch ein bisschen Schnee, vielleicht 2- 5 cm), Wind frisch so bis max. 6 nach Beaufortskala (die Versicherung zahlt ab 8!),  Nachts nur wenig kälter (bis max. 5°)
  • Sonntag über Tag: wieder kalt (minus 2-4°, nur noch ein klitzekleines bisschen Schnee), Nacht auf Montag hält sich die Temperatur und der Schneefall hört ganz auf

Ok? Keine Impfung. Warme Unterhosen. Nur langsam fahren. Einfach Leben wie es kommt.

Wenn es anders kommt verrate ich euch wie es mit der Schweinegrippe ausgegangen ist.

Ich sehe euch!

Download Programm Eröffnungsfeier

Hallo liebe Leute! Habt ihr alle schon Popcorn? Glühwein? Programmheft?

Ruhr.2010 stellt immer wieder aktualisierte Infos hier zusammen, das ist schon mal die halbe Miete! Trotzdem sind die einen oder anderen Sachen etwas verbuddelt und deshalb hier von mir noch ein paar Links:

Neben den ja schon längst gedruckten Programmpunkten haben sich aber ein paar Änderungen ergeben bzw. haben sich neue Infos aufgetan, dazu gab es verschiedene Pressemitteilungen:

Und das hier wird es wohl regelmäßig geben: Tagestipps!

Wetterupdate zum Eröffnungswochenende Ruhr.2010

Nun, einige schreiben die üblichen Überschriften wie „Ruhr 2010: Fällt Eröffnung aus?“ (RPonline) oder „Ruhr 2010 bekommt allmählich kalte Füße“ (WAZ). Andere sehen es gelassener wie „Ruhr.2010 gibt sich wetterfest“ (derStandard.at) oder einfach sachlich „Kulturhauptstadt Ruhr öffnet trotz Eiseskälte“ (dieZeit).

Die Ruhr.2010 selbst hat eine Eilmeldung herausgegeben. Kurzversion: Findet auf jeden Fall statt!

Mein liebster Wetterdienst sagt inzwischen minus 2 bis minus 4 Grad für Sa/So voraus und ein bisschen Schnee. Also nix, was mich irgendwie abhalten könnte.

Tag 5

Volunteers: Klamotten sollen heute verschickt worden sein :-), Jacken sind nicht dabei :(, ab morgen Abend sollen die Anrufe zum Einsatz stattfinden :-o. Bin gespannt.

Eisbahn Kokerei Zollverein Nachtrag 1: Am 6. Januar ab 14:00 Uhr ist die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft und ihr Bundestrainer Uwe Krupp zu Gast, Grund: Werbung für die Weltmeisterschaft 2010 in Deutschland.

Eisbahn Kokerei Zollverein Nachtrag 2: Am 8./9. Januar ist kein Eislaufen möglich!

Apropro Wintersaison: Wird an der Halde Großes Holz derzeit ganz groß geschrieben! Siehe Westfälischer Anzeiger und Webcam.

Apropro Wetter: Laut Halterner Zeitung „bedrohen Minusgrade den Festakt“, Pleitgen sagt „Wir gehen volles Risiko“ in der WAZ, die Zeit empfiehlt Horst eine „dicke Mütze“ angesichts des „drohenden Schneechaos“, auch der Focus und andere Medien im Netz schreiben datt – hört sich irgendwie an als ob die alle voneinander abschreiben.

Apropro Wetter: Der Norwegische Wetterdienst hat seine Vorhersage für das Wochenende in Essen auch angepasst, Freitag bis in die Nacht deutlich kalt aber trocken, Samstag und Sonntag nur -1 bis – 2 Grad, Schneefall. Na gut, hoffentlich ist der Regenschirm schon im Ausrüstungspaket;-).

Mit Karre oder Kufen zum Eröffnungsfest?

Wenn ich mir meinen Lieblings-Wetterbericht (Norwegischer Wetterdienst!) so anschaue könnte man fast mit Schlitten, Skiern oder ähnlichem zur Eröffnungsfeier anreisen. Für das Wochenende in Essen werden angesagt:

  • Nacht von Freitag auf Samstag: leichter Schneefall, -3 Grad
  • Samstag Vormittag noch etwas Schnee, max. -1 Grad
  • Samstag Nachmittag bedeckt, Trocken, weiter Frost
  • Sonntag praktisch das gleiche

Ich meine allerdings es könnte schlimmer kommen. Minus 10 Grad oder gar Schneeverwehungen wie die WAZ heute als „schlimmstmögliche Variante“ unkt werden es wohl nicht werden. Und tauen wäre auch schlecht weil wegen Matsch!

Abgesehen davon empfehle ich die Karre stehen zu lassen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, auch von weiterher, der VRR passt den Fahrplan dafür an. Weite Teile rund um die Zeche Zollverein werden ab Samstag morgen 09:00 Uhr abgesperrt oder sind nur noch für Anwohner zugänglich (teilweise nur mit vorher beantragter Durchfahrtgenehmigung!). Ab 17:00 Uhr ist dann auch die Gelsenkirchener Straße gesperrt. Siehe dazu die Infos der Zeche Zollverein:

Die 107 mit Werbung für Zollverein

Die 107 mit Werbung für Zollverein

Ich empfehle die Kulturlinie 107, die ist nicht nur schön sondern auch wetterunempfindlicher als die S-Bahn. Entweder aus Richtung Gelsenkirchen kommend an der Trabrennbahn (sehr großer Parkraum, etwas einsam und schmuddelig)  oder am Revierpark (etwas kleiner, schöner, aber Bäume) parken und umsteigen oder die Strecke von Essen aus auskundschaften, irgendwo in Stoppenberg oder Nordviertel parken und dann die 107 nehmen. Siehe auch diese Google-Map.

Noch wichtig bei den ÖPNVs: Kurz vorher, am 7. Januar wird der Fahrplan vom VRR bzw. der EVAG umgestellt. Und zwar nicht einfach andere Taktung sondern die Linienbezeichnungen ändern sich! Auch die Haltestellen an Zollverein sind letztens umbenannt worden und werden oft noch mit der alten Bezeichnung genannt (Katernberg-Süd heißt jetzt Zollverein-Nord).

Zu guter Letzt aber nochmal zurück zu den Kufen: Vielleicht hat doch jemand Lust darauf? Die Eisbahn an der Kokerei hat wieder geöffnet, wahrscheinlich noch bis 17. Januar.