Tag 14 – Scheibblockade oder wie?

Naja, schreiben über die Schreibblockade geht scheinbar noch 😉 .

Aber ansonsten? Irgendwie wollte es mir heute nicht aus der Feder fließen.

Dabei hab ich sonst keine Schwierigkeiten damit. Was ist los?

Es liegt nicht daran, das ich nie nicht kein Thema hätte, im Gegenteil. Dieser Turm, der nicht aufmacht. Diese Leute, die sich gerne anhängen lassen. Wie viel Gebote getanzt und gesungen? local heros zuhauf. Bilder auf Flickr, Filme auf YouTube, Wortbeiträge im Radio. Radeln, Wandern, Lesen, Besichtigen, … von ungewöhnlichen Strecken und Orten. Ticket hier, Highlights da, Lobpreisen dort und Etatkürzungen woanders.

Alles machbar.

Zu viel?

Advertisements

Tag 7

Wetterbericht: Irgendwie mag ich das schon gar nicht mehr hören. Provokative Überschriften zu den erwarteten Wetterverhältnissen einerseits und Durchstehparolen der Ruhr.2010 andererseits.Wie kriegen das schon irgendwie hin, Mann!

Volunteers: Die Klamotten sind angekommen bei mir! Die Jacke war, wie angekündigt, noch nicht dabei. Die Größe XXL bei dem T-Shirt ist lustig. Der Text auf dem Regenschirm auch.

Dinslaken: Da will ich mich als nächstes drauf stürzen. Erster local hero, gutes Timing! Wobei – wo liegt datt eigentlisch?

Erholung: Hab mir für Montag erstmal freigenommen. Immer schön auf sich selbst achtgeben, gelle?

Geheimnis: Wieso findet man eigentlich keine Vorab-Veröffentlichung der „Komm zur Ruhr“ Hymne von Herbert Grönemeyer im Internet? Jeden aktuellen Kinofilm kann ich mir reinziehen aber dieses Lied ist noch gänzlich unveröffentlicht.

Tag 1

Nun, so richtig läuft es noch nicht, gelle?

Auf einmal ist zwanzigzehn da, und jetzt?

Am 9. & 10. Januar ist die große Eröffnung auf Zollverein. Festakt. Volksfest. Einstand. Auftakt. Zitat: „… ein vielfältiges und hochkarätiges Programm mit Tanz, Theater, Musik, Kunst, Kreativen und Diskussionsrunden. Feuerwerk und Party inklusive – und der Eintritt ist frei!“ Demnächst mehr zum Programm und anderen Infos.

Über 700 Volunteers werden benötigt. Die Anmeldung läuft ein wenig schleppend, besonders die Außeneinsätze sind nicht so gefragt. Liegt wohl am Wetter, wobei man sich dagegen anziehen kann. Bin gespannt ob die Kleidung und andere Ausrüstung (Regenschirm, Umhängetasche)  rechtzeitig kommt.

Local heros fängt erst in der Woche drauf an, und zwar mit Dinslaken.

Natürlich laufen schon Sachen aber die ordnet man nich so einfach (oder doch?) der Kulturhauptstadt zu. Zum Beispiel:

Und ich? Ich kann es irgendwie noch nich begreifen datt es jetzt losgeht. Glück Auf!