Programm Drei …

Komm zur Ruhr! / Zeichnung: Heiko Sakurei/RUHR.2010

Komm zur Ruhr! / Zeichnung: Heiko Sakurei/RUHR.2010

.. ist raus und kann im Buchhandel erworben werden. Im Internet hab ich es leider noch nicht gefunden, ich hoffe mal der Download kommt noch.

Die Ruhr.2010 zieht eine erfolgreiche Zwischenbilanz (was denn sonst?-):

„Alle Städte und Gemeinden, alle Bürgerinnen und Bürger machen mit“, sagt Fritz Pleitgen, Vorsitzender der Geschäftsführung der RUHR.2010 GmbH, „dieser Gesamtauftritt ist ein unglaublicher Gewinn. Kultur kann viel – hier im Ruhrgebiet sogar Halden versetzen, Halden alten Denkens“. Beispielhaft für die emotionalen Höhepunkte sind außer der Eröffnungsfeier sicherlich die Local Heroes, SchachtZeichen und !SING – DAY OF SONG; hierbei wurde ein vielstimmiger Ruf der Bevölkerung nach Wiederholung laut.

Symptomatisch: Identitätsstiftende Großveranstaltungen Grafik: RUHR.2010

Symptomatisch: Identitätsstiftende Großveranstaltungen Grafik: RUHR.2010

Und weiter geht es unter den Stichpunkten: RUHR.2010 macht Staunen, … zieht an, … ist interessant, … überrascht, … ist erlesen, … bleibt, … selbstkritisch (Wo wir noch besser werden müssen), … geht weiter (das zweite Halbjahr), … in der Pflicht, … nimmt den Ball auf, … fasst zusammen, weitere interessante Infos (Downloads):

Poster von Jamiri/UNICUM

Poster von Jamiri/UNICUM

So weit, so gut. Aber wie sieht es bei mir aus?

Viel zu wenig gesehen, viel zu wenig geblogt (mag mich vielleicht jemand bei den local heros unterstützen und mitschreiben?), viel weniger als Volunteer gearbeitet als ich vorhatte, …, blöde, stressige Arbeit wegen datt Katzenfutter (grrr).

Da, wo ich dabei war – egal ob es eine identitätsstiftende Großveranstaltung oder ein kleines, lokales Highlight war – hat es mich bewegt. Nicht immer positiv (die Bilder am Kanal finde ich immer noch echt panne), nicht immer grandios (so schön ich selbst es auch fand – wo sollen diese 200.000 Besucher der extraschicht gewesen sein?) aber immer wieder überraschend, gerade heraus, emotional, echt. Unaufgeregt, wie Jamiris Poster. Pott ebend. IMHO.

Ich sach jetzt mal – weiter so!

Advertisements

Eine Antwort

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: