Tag 54

Nun denn, Loveparade fährt im Kreis rum? Schauen wir doch mal nach was Parade heisst:

Parade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Parade (von französisch parade aus parer „bereiten“; „abwehren“) bezeichnet

  • einen feierlichen großen Aufmarsch militärischer Einheiten, die Militärparade
  • einen Vorbeimarsch größerer Menschenmengen, militärisch oder zivil, siehe Defilee
  • im Fechten die Abwehr eines Angriffs durch einen Schlag gegen die gegnerische Waffe oder eine abdrängende Bindung der Waffe, siehe Verteidigung (Sport)
  • im Fußballjargon das Abwehren eines Torschusses durch den Torwart
  • im Reiten das Parieren

Müsste also eigentlich Lovedefilee heißen, oder?

—————————————————————————-

Wie wäre es mit einer Reise in die Geschichte des Ruhrgebiets? Zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg? Franzosen im Revier: der Ruhrkampf 1923 von Claus Bredenbrock (S/W, 43 Min). Lief übrigens gestern abend im WDR, hab ich aber leider verpasst.Und da war Claus Bredenbrock ja auch nicht zur Diskussion anwesend. Bei Bochum bewegt kannst du am Donnerstag, dem 25.Feb. um 19:00 Uhr im alten Rathaus (Nähe Hbf, Wittenerstr. 47) dir den Film nochmal anschauen (siehe Flyer). Mehr zum Ruhrkampf: Wikipedia, bpb.

Auch die nächsten Monate hören sich interessant an, im März gibt es etwas zu Opel, im April zum Verein Klack Zwo B.

——————————————————————

Haiti gerät schon jetzt immer mehr in Vergessenheit dabei brauchen die Menschen dort noch auf Jahre hinaus Hilfe zum Wiederaufbau und jetzt, vor der Regensaison, auch Hilfe zum Überleben. Da helfen auch die kleinen und lokalen Ereignisse und Initiativen. Auf eine möchte ich besonders hinweisen:

Der Laufsportverein Spiridon in Haltern am See veranstaltet am nächsten Sonntag, dem 28. Februar 2010: LAUFEN für HAITI. Startzeit: 10:00 bis 15:00 Uhr, Strecken: von 400 m bis 12 km oder noch mehr. Jeder kann mitmachen, egal welches Alter, egal welche Laufart (Walker, Nordic Walker, Wanderer, …), egal ob alleine oder mit anderen zusammen. Kein Startgeld sondern nur eine Spende, die auch vollständig an die Haitihilfe gehen.

Alle Infos findest du in diesem Flyer.

Start und Ziel ist übrigens bei Jupp unner de Böcken. Komm einfach vorbei und schau es dir an.

Tag 50

Viele Städte des Ruhrpott haben hohe Schulden – und einige schließen sich jetzt mit anderen NRW-Städten zum Bündnis „Raus aus den Schulden“  zusammen (Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Kreis Ennepe-Ruhr, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hagen, Hamm, Herne, Leverkusen, Mülheim a.d.R., Oberhausen, Recklinghausen, Kreis Recklinghausen, Remscheid, Solingen, Wesel, Kreis Wesel, Witten und Wuppertal). „Wege aus der Kommunalverschuldung“, heißt die Tagung zu der sich Kommunalvertreter in der Messe Essen trafen. Das „Essener Signal„, heute auf der Tagung verabschiedet, fordert einen Entschuldungsfonds für Kommunen und Kreise. Weitere Infos: RPonline, Aachener Nachrichten, WDR, WAZ.

——————————————————————————

So schlimm stinkt es doch im Ruhrpott nun wieder auch nich, oder? Aber wahrscheinlich hat es demjenigen zu viel aufem Pott gestunken, der dort zwei Dosen Raumspray geleert hatte. Leider hat sich das Luft-Spray-Gemisch anschließend entzündet, der Verursacher sowie ein Kollege erlitten Brandverletztungen. Der Kollege bekommt jetzt 20.000 € Schmerzensgeld. Quellen: Locus & Spiegel. *g*

——————————————————————-

Das Interview mit Mario Kalweit hat mir endlich mal die Sache erklärt wie auskräftig-deftiger Bergmanns oder Bauernküche die neuen, leichten Sachen gemacht werden. Da wird aus Spanisch-Fricco, auch Schusterpastete genannt (geschichteter, im Ofen gegarter Kartoffelauflauf mit Rind- und Schweinefleischlagen, gewürzt mit Zwiebeln, Paprika, oben drauf Sauerrahm) eine nette Vorspeise (geschichtete Sülze mit Bratkartoffeln und Fleisch, Sauerrahm geliert, plus Paprikasaft als Sauce). Also die Zutaten nehmen, das grundsätzliche Erscheinungsbild nehmen und dann neue Ideen entwickeln und die Geschichte/Gerichte „übersetzen“.

——————————————————–

Juhuhhh, ich hab die neuen Rubbellose von WestLotto. Hat mir mein Göttergatte mitgebracht. Sechs verschiedene Motive aus dem Ruhrpott. Tetraeder, Datt U, Landschaftspark Duisburg-Nord mit Schachtzeichen-Ballon, Gasometer, Henrichenburg, Zollverein. Werd morgen vielleicht mal eins einscannen. Jedes vierte Los gewinnt 1,-€, jedes 20. gewinnt 2,-€, zwei Lose der 4.000.000 Stück werden 50.000,- € Gewinn bringen. Wie heißt es so schön hinten drauf: „Bedenken Sie: Sie riskieren den Verlust des Spieleinsatzes.“

Busfahren, busfahren, busfahren

EVAG Bus in Essen, Bild von Iwouldstay, Wikipedia. Lizenz: cc-by-sa 3.0

EVAG Bus in Essen, Bild von Iwouldstay, Wikipedia. Lizenz: cc-by-sa 3.0

Der Frauenkulturfahrplan der Ruhr.2010 (siehe Programm) wird morgen (28. Januar) im Haus des RVR vorgestellt (siehe Pressemitteilung des idr). Hier von mir die Infos, wie immer etwas mit Links angereichert:

Die Matinee findet im Haus des Regionalverbandes Ruhr am 28. Januar, 15:00-18:00 mit buntem Programm statt: