Tag 73 – nachgereicht

Hmmm, hmmm, heute mal wieder nur Kurzform. Ich sollte meinen Job kündigen.

——————————————————————————

Die Idee zum Stillleben Ruhrschnellweg hatte Jürgen Flimm und hat sie „für 10 Grappa“ an Fritz Pleitgen verkauft: http://nachrichten.rp-online.de/article/politik/Bayern-zu-Gast-in-der-Zeche-Essen/70832

————————————————————————–

Die Bild schreibt von Rissen in den Fußbodenplatten des neuen Essener Hauptbahnhofs. Ansonsten aber keine Meldung. Muss mal meinem Göttergatten Bescheid sagen, das er gucken geht.

———————————————————————–

Gute Kritiken für die Recklinghäuser Local Hero Veranstaltung „kunstberührtmusikberührtkunst“ in der Kunsthalle: http://www.derwesten.de/staedte/recklinghausen/Musik-beruehrt-Kunst-id2735867.html

Oliver Scheytt (http://www.derwesten.de/staedte/recklinghausen/Wir-sind-Helden-id2735890.html) und Fritz Pleitgen (http://www.derwesten.de/staedte/breckerfeld/Pleitgen-ist-ein-Fan-der-kleinsten-Ruhr-2010-Stadt-id2693546.html) scheinen sich beim Besuch der Eröffnungsveranstaltungen in den Local Hero Städten abzuwechseln.

————————————————————————

Das hört sich auch spannend an: Kohle – Kühle – Kunst, im April in Sprockhövel. Vormerken: http://www.wz-newsline.de/?redid=779931

%d Bloggern gefällt das: