Tag 67

Sammelsurium

—————————————————————-

Götz George kriegt den Rheinlandtaler. Der Preis der LVR wird seit über 30 Jahren vergeben und zwar an Leute, die sich um Kultur verdient gemacht haben. Den Preis kriegt er natürlich für seinen Schimanski.

————————————————————

Der Fotograf Matthias Koch nutzt unter anderem ein rotes Feuerwehrauto als Stativ. Und er war Schüler der Becherschule, das merkt man seinen dokumentarischen Landschafts- oder Industrieaufnahmen an. Jetzt hat er wieder eine Ausstellung: in der Zentrale der Essener Sparkasse. Seine „Orte der Geschichte“ werden im Großformat ausgestellt.

——————————————————–

Die RoadToSLAM2010 startet im März. Das Finale findet allerdings erst vom 10. bis 13. November in der Bochumer Jahrhunderthalle statt. Der Weg ist das Ziel!

—————————————————

Auch das ist Kulturhaupstadt: In der Aloysius-Grundschule in Marl gab es eine Projektwoche zum Thema: Reviersprache, Kohle, Kobolde, Könige, Regionalküche, Zechenbrachen, … wurden in vier Tagen erarbeitet und am letzten Tag den Eltern vorgestellt.

————————————————-

JeKi (Jedem Kind sein Instrument) ist ein Basis-Musikalisierungsprogramm und auch ein Projekt der Ruhr2010. Jedem Kind in der ersten bis vierten Klasse steht die Möglichkeit offen, ein Musikinstrument zu erlernen, das es sich selbst ausgesucht hat. Nach 2010 soll das ursprünglich in Bochum entwickelte Programm auf ganz NRW ausgeweitet werden. Jetzt treffen sich Musik-Schul-Experten im Schloss Westerholt: aus NRW, dem Saarland, aus Flandern, Wallonien, den Niederlanden und Luxemburg. Und schauen sich Schulen an, die am Programm  teilnehmen.

%d Bloggern gefällt das: