Tag 60

Nun denn, kaum schreib ich was über die Odyssee, schon ziehen die Besucherzahlen wieder an? Interessant! 😉 Schön, das ihr auch noch auf Strike! geschaut habt, das ist ein wirklich interessantes (Nischen)Thema. Der Steiger Award wird langsam zum Dauerbrenner (veröffentlichen die selbst nicht genug das so viele bei mir landen?-) und datt irgendwo liegende Dinslaken ist von allen Local Heros immer noch der Spitzenreiter. Und sonst? Briefmarken oder Bus-Tickets sind der Überraschungs-Shooter. Zwitschern bringt die meisten Besucher. Und die Dauerleser, Fans, Bookmarker: die Hauptseite wird circa 20mal so oft aufgerufen wie die Einzelseiten. Dankeschön an alle (treuen) Leserinnen und Leser!

—————————————————-

Bei ebay und auch Tamundo finde ich immer mehr Ansichtskarten aus dem Ruhrgebiet. Alte Postkarten, die Seen, Zechen, Bauwerke und manchmal sehr überraschende Sachen zeigen. Macht Spaß, sich da durchzuwühlen. Hat24 hat das sogar regelmäßig im Blog: Hattingen in historischen Ansichtskarten.

——————————————————-

Viel Geld für nix: Lab2010 – sagt Ruhrbarone. „Das Lab ist ein Flop“ kann ich zwar so nicht teilen,“ es hapert bei der Kommunikation“ findet meine ungeteilte Zustimmung und überhaupt sind die Kommentare unten drunter eigentlich das Wichtigste!

————————————————————-

Noch viel zu unbekannt ist die Daily-Online-Soap „Essen is’ fertig”. Wenn ich ehrlich hab ich sie bis jetzt auch noch nicht gekannt. Du kannst dort Sätze spenden, die in einer Art Improvisationstheater in die tägliche Story eingebaut werden. Die Story:

„Kurt Kruppke, Kokerei-Arbeiter in Rente, erbt ein alte, etwas heruntergekommene Villa und gründet eine Mehrgenerationen-WG. Zwölf sehr eigenwillige Charaktere treffen aufeinander – genug Erzählstoff für eine 365-Tage-Online-Soap.“

%d Bloggern gefällt das: