Tag 39

140 Zeichen bringen es einfach auf den Punkt. In der Kürze liegt die Würze. Hier eine Sammlung von Zwitschereien in, um und umzu datt Ruhrpott:

  • Nachdem Gott den Ruhrpott erschaffen hatte, sprach er: „Essen fertig!“
  • Und der Teufel sprach: Dort Mund?
  • Friseurinnen, die besonders virtuos mit dem elektrischen Haarschneider umgehen können, nennt man auch Trimmerfrauen.
  • Kompott ist keine Einladung zum Besuch des Ruhrgebiets.
  • …..

Danke an alle (schrägen) Vögel für die tollen Sprüche. Wer noch einen hat – her damit.

—————————————————————-

Wer von euch ist DJ? Bitte mal schauen?! Ich hab ja keine Ahnung vom Thema und kann deshalb diesen Beitrag einfach nur nennen: „DJ Meeting 2010 kehrt zurück nach Bochum“ vom Ruhrclubbing Blog. Ob das wichtig oder richtig ist müsst ihr mir sagen. Blog und Zwitscherei sind jedenfalls ziemlich neu. Schauen wir mal.

———————————————————

Gibt es sowatt eigentlich dieses Jahr auch? Der Pottblog hat vor einem Jahr von einer BrauKultTour in der Privatbrauerei Fiege berichtet. Nix dramatisches, nur Bier, Braukunst, Blechschaden. Würd mich halt interessieren ob es das im Kulturhauptstadtjahr auch noch gibt. Oder wurde es von anderen Kulturveranstaltungen verdrängt?

————————————————

Der ADFC wird nicht nur Informationsstände auf dem Still-Leben Ruhrschnellweg (A40, 18. Juli) präsentieren sondern auch die längste Praline der Fahrradwelt, ääähm, das längste Fahrradmuseum der Welt. Oh, oh, oh langsam bedauere ich es fast das ich bei Bochum-Harpen schon einen Tisch hab, da werd ich ja kaum rumfahren und gucken. Seufz. Ihr müsste halt alle bei mir vorbeikommen!

——————————————

Traveldiary.de hat ein neues Buch angekündigt: „Mit Brünhilde durchs Ruhrgebiet“. Hört sich echt interessant an:

„Brünhilde auf Odyssee! Auf der Suche nach ihrem berühmten Gold verirrt sich die Walküre mit ihrem Schiff vom Rhein auf die Ruhr. Langsam „götterdämmert“ ihr, dass etwas nicht stimmt. Da trifft sie auf den Bergarbeiter Siegfried, liebevoll Siggi genannt. Auch er ist auf der Suche nach Gold; einem schwarzen Gold, das genau wie das Rheingold zu Macht und Reichtum verhelfen soll. Aber es scheint aus dem Ruhrgebiet verschwunden zu sein…“

Mit Farbbildern, 120 Seiten, knapp 10 Euro, erscheint bald. Bin gespannt.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: