Tag 24

Plakat am Dom in Essen, eigenes Bild. Lizenz: cc-by-sa 3.0

Plakat am Dom in Essen, eigenes Bild. Lizenz: cc-by-sa 3.0

Sonntags bin ich faul, ich muss es zugeben. Wenig bloggen, viel ausruhen, spielen, rumhängen. Am siebten Tage sollst du ruhen. Obwohl ich es nicht so mit den Kirchen hab. Aber das Plakat am Dom in Essen fand ich richtig gut. Entweder haben die sich vorher mit Grönemeyer zusammen getan oder aber schnell reagiert. Respekt!

Fritz Pleitgen hat eine Plakette des närrischen Rats in Dortmund bekommen (siehe RN). Vermutlich nicht eher nicht für dieses Interview.

Peter ist zurück in Berlin, Tjerk ist unterwegs nach Österreich, immer weiter mit Trekhaak gezocht. Inzwischen gibt es auch einen Flickr-Pool mit Fotos. Bin gespannt auf die Berichte aus den anderen Kulturhauptstädten.

Apropro, als Kulturhauptstädter darf sich nicht jeder nennen verkaufen. Das haben sich drei Leute: Georg Schrepper, Thorsten Saat und Christina Blaß 2007 als Wortmarke, 2008 auch als Bildmarke schützen lassen (siehe WAZ-Artikel). Wow, früh nachgedacht und an die Sache geglaubt. Da find ich es auch ok wenn sie das durchsetzen. Wobei ich auf der Seite Kulturhauptstaedter.de wieder was anderes lese. Nun denn, ich bin einfach Kulturhauptstadtbewohner und will ja auch keine Tassen oder T-Shirts verkaufen.

Übrigens, wer denkt es gibt keine Taubenzüchter mehr, der soll doch mal am 17. Juli aufpassen und den Himmel absuchen. Dann gibt es nämlich einen großen Wettflug von Linz zurück in den Pott (von der letztjährigen Kulturhauptsatdt in die jetzige). Das scheint ja inzwischen auch zu einem Hochleistungssport geworden zu sein. Guten Flug!

%d Bloggern gefällt das: