Fotofestival Dortmund – The Market

Nochmal was zum Thema Fotos.

Im Juni/Juli wird im Dortmunder U ein internationales Fotofestival und eine „Themenwoche“ mit Workshops, Seminaren, Vorträgen und weiteren Events stattfinden. Veranstalter sind FREELENS e.V, der Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund und die spanischen Kunstschule „Escuela de arte de Oviedo“. Im Rahmen von TWINS wird die Ausstellung auch in der Partnerstadt Oviedo zu sehen sein.

In der Ausstellung werden die Bilder eines Fotowettbewerbes präsentiert (und erste Plätze prämiert). Thema des Wettbewerbe ist „The Market“. In zwei Kategorien können Bilderserien von 3 bis 15 Aufnahmen eingereicht werden: Nachwuchsfotografen (aus Uni und FH) und hauptberufliche Fotografen. Freelens macht dazu ein paar Vorschläge:

„Das Thema Markt lässt viel Spielraum für eigene Interpretationen. Denkbar sind etwa Umsetzungen, deren thematisches Spektrum vom „Tauschhandel auf dem Schulhof: Pausenbrot gegen Handy-Klingelton“ über die Entwicklung des traditionellen Wochenmarktes, des regionalen Arbeitsmarktes oder des Internethandels bis hin zur Situation der internationalen Finanzmärkte reicht. Wichtig ist vor allem eines: die fotografische Widerspiegelung von Handel im (Struktur-)Wandel.“

Einsendeschluss ist der 24. März 2010. Weitere Infos gibt es auf der Homepage, Agentur DO, Ruhr2010, FH DO oder heute Abend im FZW um 19:00 Uhr.

%d Bloggern gefällt das: