MiR

MiR außen zur blauen Stunde, Quelle: Wikipedia, Urheber: MiR Gelsenkirchen, Lizenz: CC-BY-SA 3.0

MiR außen zur blauen Stunde, Quelle: Wikipedia, Urheber: MiR Gelsenkirchen. Lizenz: CC-BY-SA 3.0

ist nicht etwa eine ehemalige russische Orbitalstation sondern das Musiktheater im Revier am Kennedyplatz in Gelsenkirchen.

Ein paar Links:

Anfahrt ist sehr gut geregelt: Parkplätze gibt es in der Roland- und Königsstraße (ab circa 1 Stunde vor Programmbeginn), Straßenbahnlinien 107, 301 und 302 halten direkt dort, Theatertaxi kann bestellt werden, Theaterticket ist auch VRR-Ticket. Programm wird bei Downloads veröffentlicht, Jahresabos verschiedenster Ausprägung sind zu kriegen.

Am 8. Januar findet dort der Prolog der Ruhr.2010 statt. Aufzeichnung der Sendung vor Publikum ab 19.30 Uhr, einstündige Sendung im ZDF ab 22:35 Uhr.

Das MiR widmet sich außerdem im Kulturhauptstadtjahr dem Thema „Brücken“. Es wird sich am „Das Henze-Projekt. Neue Musik für eine Metropole“ beteiligen (Internetoper, Ballett) und am „!SING – Day of Song“. Zudem findet der „Internationale Märchenkongress“ in den Räumen des MiR statt.

%d Bloggern gefällt das: