Noch mehr Tische auf der A40

Logo Still-Leben

Logo Still-Leben

Im letzten Jahr hab ich ja einen Tisch bei der Auffahrt Bochum-Harpen ergattert und werd deshalb im Ruhrstillleben A40 nicht die Autobahn entlang radeln sondern schauen wer bei mir vorbei kommt. Ein paar Programmideen hab ich schon aber wer noch Vorschläge hat …

Jetzt könnt ihr aber auch noch versuchen Platz zu nehmen an der längsten Tafel der Welt (ist ein ein Weltrekord und wird ins Guinnessbuch der Rekorde kommen). Ab heute wird der nächste Schwung verlost, siehe hier.

Die Chancen stehen übrigens gut. Die erste Anmeldewelle brachte nur 6.000 Interessenten und bei der ersten Verlosung wurden 2010 Plätze vergeben. Wer Losglück hatte konnte dann 1-3 zusammenhängende Tische buchen. Die restlichen Interessenten brauchen nix zu tun, sie kommen automatisch wieder in die Lostrommel.

Ein paar Programmpunkte dieses „große Begegnungsfest der Alltagskulturen“ findet man schon im Internet:

Termin: 18. Juli 2010

Zugang: 11:00-17:00 Uhr, eine Programmspur (nur zu Fuß), eine Mobilitätsspur (Fahrrad, Inliner, alles ohne Motor)

Eintritt: Frei

Tischreservierung: Circa 25 Euro (plus Gebühren)

Weitere Infos: http://www.ruhr2010.still-leben-ruhrschnellweg.de/

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: